Reflexintegration

RIT-Reflexintegration ist ein Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit

  • Unruhe und Unkonzentriertheit (ADHS/ADS)
  • Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS)
  • fehlender neuromotorischer Schulreife
  • fehlender Impulskontrolle
  • schlechter Körperkoordination
  • Gleichgewichtsstörungen

Mit Hilfe eines Fragebogens und mit Hilfe von speziellen Tests kann ich den neuromotorischen Entwicklungsstand Ihres Kindes ermitteln und ein individuelles Trainingsprogramm für Ihr Kind zusammenstellen.

In einem vierwöchigen Rhythmus erhalten Sie in meiner Praxis ein neues Trainingsprogramm, welches Sie mit Ihrem Kind zuhause absolvieren. Ein regelmäßiges Üben von ca. 5-10 Minuten ist notwendig für den Erfolg des Trainings.

Leider gibt es Einschränkungen, bei denen ich erfahrungsgemäß nicht helfen kann:

  • Gluten- oder Kaseinunverträglichkeit
  • Epilepsie
  • KISS-Syndrom
  • Trisomie 21
  • Schwindelmigräne
  • Drogen- oder Alkoholabhängigkeit

Weiter Informationen zur RIT Reflexintegration erhalten Sie bei mir oder finden Sie hier:

www.rit-reflexintegration.de